Mit der Ausdehnung der Vorortverbindungen zogen die Münchner die ferneren Ziele dem nun nahen Nymphenburg vor. Die Grotte (sie wird 1906 letztmals erwähnt) verfiel, Besitzer und Pächter wechselten ständig.

2016-06-14T09:44:36+00:00